Luftwäscher im Fakten-Test und Vergleich 2022

Aktivtiger empfiehlt:
Angebot
Beurer Luftwäscher LW230*
  • gesunde Luftfeuchtigkeit dank natürlicher Reduzierung von Schadstoffen in der Luft
  • kinderleichte Bedienung
  • einfache und unkomplizierte Reinigung

Saubere Luft für gesundes Raumklima

Unser heutiger Lebensstil und die gut abgedichteten Fenster haben manchmal einen negativen Einfluss auf die Raumluft. Vielmehr sind Kinder, Schwangere, ältere Menschen und Menschen die bereits an Atemwegserkrankungen leiden einem besonderen Risiko wie Schimmel ausgesetzt.

Luftwäscher sorgen für frische und saubere Raumluft und damit für ein gesünderes Raumklima. Insbesondere Menschen mit Allergien profitieren von diesen elektrischen Helfern, die sich bequem in den eigenen 4 Wänden aufstellen lassen. Diese besondere Art der Luftreiniger reinigen die Luft, entfernen Staub und Pollen aus ihr. In unserem großen Luftwäscher Fakten-Test klären wir, welche Eigenschaften diese Geräte haben und ob sie auch unangenehme Gerüche beseitigen können.

Was sind die Unterschiede zwischen Luftwäscher, Luftreiniger und Luftbefeuchter? Oder sind diese Geräte eigentlich alle gleich? Diese und weitere Fragen rund um das Thema „Luftwäscher“ klären wir in unseren Fakten-Test. In unserem Ratgeber geben wir Tipps, was man beachten sollte, wenn man einen Luftwäscher kaufen möchte. Wir gehen auch darauf ein, wie diese Geräte funktionieren und überprüfen, welche unabhängigen Testredaktionen, wie zum Beispiel Öko Test oder Stiftung Warentest einen Luftwäscher-Test durchgeführt haben.

Die wichtigsten Infos zu Luftwäschern in Kürze

Heutzutage verbringen wir bis zu 90 Prozent des Tages in geschlossenen Räumen und nicht an der frischen Luft. Da die in der Raumluft enthaltenen schädlichen Partikel für das menschliche Auge nicht sichtbar sind, ist die Anschaffung eines Luftwäschers eine gute Idee. Dieser sorgt für eine optimale Befeuchtung und Reinigung der Raumluft. Ein guter Luftwäscher-Test verrät mehr über die Vorteile und Funktionen eines Luftwäschers. Bevor es also richtig losgeht mit dem Thema, wollen wir noch kurz auf ein paar Dinge eingehen. Schließlich will nicht jeder den ganzen Text lesen und sich eigentlich nur schnell über die praktischen Luftwäscher informieren.
  1. Luftwäscher eignen sich für Allergiker oder Menschen, die in stark verschmutzten Innenstädten leben und dadurch belastete und trockene Raumluft in den eigenen 4 Wänden haben.
  2. Luftwäscher sind Geräte, die die vorhandene Luft in Innenräumen nachhaltig von gesundheitsschädlichen Verunreinigungen mittels Reinigung der Raumluft durch Wasser befreien.
  3. Die im Handel erhältlichen Modelle findet man häufig als multifunktionale 2-in-1 Geräte, die Luftwäscher und Luftbefeuchter kombinieren.
Beurer LW 230 Luftwäscher, Luftbefeuchter und Luftreiniger in einem Gerät, für Räume bis ca. 40 m², wäscht Hausstaub, Pollen, Tierhaare und Gerüche aus der Luft, weiß*
Stadler Form Luftwäscher George, 2 in 1: Luftbefeuchter & Luftreiniger, hohe Leistung bei tiefem Stromverbrauch, Scheibenpaket und Wasserwanne spülmaschinenfest*
VENTA LW45 COMFORTPlus brillant Luftbefeuchter, 8 W, Brilliant Schwarz, bis 60 qm*
Clean Air Optima CA-807 - Luftwäscher 2in1: Luftbefeuchter & Luftreiniger - Vier Programme Auto/Sleep/Baby/Health - Befeuchtungsleistung max. 400 ml/h - Geeignet für Räume bis 70m²/175 m³*
Soehnle Luftwäscher Airfresh Wash 500 für gesunde, saubere, natürlich feuchte Luft, Luftreiniger mit dreischichtigem Filtersystem, Luftbefeuchter mit LED Display für optimales Raumklima*
Modell
Luftwäscher LW230 von Beurer
Luftwäscher George von Stadler
Venta LW45 COMFORTPlus
Luftwäscher CA-807
Soehnle Airfresh Wash 500
Raumgröße
bis 40 m²
bis 49 m²
bis 60 m²
bis 75 m²
bis 35 m²
Anzahl Leistungstufen
3
4
3
4
3
maximale Lautstärke
ca. 30 - 45 dB
ca. 27 – 48 dB
24 / 34 / 44 dB
25 dB
30 / 45 / 57 dB
Größe Wassertank
7,25 Liter
3,2 Liter
10 Liter
5 Liter
4 Liter
Leistungsaufnahme
2 / 4 / 7 Watt
23-43 Watt
3 / 5 / 8 Watt
44 Watt
35 Watt
Abmessungen (B*H*T)
30 * 30 * 34 cm
31,5 * 21,5 * 41,8 cm
45 * 30 * 33 cm
50,8 * 45,8 * 30,6 cm
37,5 * 27 * 38,2 cm
Gewicht
5,9 kg
5,1 kg
5,8 kg
6,9 kg
6,1 kg
Preis
203,29 EUR
267,83 EUR
276,40 EUR
449,00 EUR
139,90 EUR
Beurer LW 230 Luftwäscher, Luftbefeuchter und Luftreiniger in einem Gerät, für Räume bis ca. 40 m², wäscht Hausstaub, Pollen, Tierhaare und Gerüche aus der Luft, weiß*
Modell
Luftwäscher LW230 von Beurer
Raumgröße
bis 40 m²
Anzahl Leistungstufen
3
maximale Lautstärke
ca. 30 - 45 dB
Größe Wassertank
7,25 Liter
Leistungsaufnahme
2 / 4 / 7 Watt
Abmessungen (B*H*T)
30 * 30 * 34 cm
Gewicht
5,9 kg
Preis
203,29 EUR
Stadler Form Luftwäscher George, 2 in 1: Luftbefeuchter & Luftreiniger, hohe Leistung bei tiefem Stromverbrauch, Scheibenpaket und Wasserwanne spülmaschinenfest*
Modell
Luftwäscher George von Stadler
Raumgröße
bis 49 m²
Anzahl Leistungstufen
4
maximale Lautstärke
ca. 27 – 48 dB
Größe Wassertank
3,2 Liter
Leistungsaufnahme
23-43 Watt
Abmessungen (B*H*T)
31,5 * 21,5 * 41,8 cm
Gewicht
5,1 kg
Preis
267,83 EUR
VENTA LW45 COMFORTPlus brillant Luftbefeuchter, 8 W, Brilliant Schwarz, bis 60 qm*
Modell
Venta LW45 COMFORTPlus
Raumgröße
bis 60 m²
Anzahl Leistungstufen
3
maximale Lautstärke
24 / 34 / 44 dB
Größe Wassertank
10 Liter
Leistungsaufnahme
3 / 5 / 8 Watt
Abmessungen (B*H*T)
45 * 30 * 33 cm
Gewicht
5,8 kg
Preis
276,40 EUR
Clean Air Optima CA-807 - Luftwäscher 2in1: Luftbefeuchter & Luftreiniger - Vier Programme Auto/Sleep/Baby/Health - Befeuchtungsleistung max. 400 ml/h - Geeignet für Räume bis 70m²/175 m³*
Modell
Luftwäscher CA-807
Raumgröße
bis 75 m²
Anzahl Leistungstufen
4
maximale Lautstärke
25 dB
Größe Wassertank
5 Liter
Leistungsaufnahme
44 Watt
Abmessungen (B*H*T)
50,8 * 45,8 * 30,6 cm
Gewicht
6,9 kg
Preis
449,00 EUR
Soehnle Luftwäscher Airfresh Wash 500 für gesunde, saubere, natürlich feuchte Luft, Luftreiniger mit dreischichtigem Filtersystem, Luftbefeuchter mit LED Display für optimales Raumklima*
Modell
Soehnle Airfresh Wash 500
Raumgröße
bis 35 m²
Anzahl Leistungstufen
3
maximale Lautstärke
30 / 45 / 57 dB
Größe Wassertank
4 Liter
Leistungsaufnahme
35 Watt
Abmessungen (B*H*T)
37,5 * 27 * 38,2 cm
Gewicht
6,1 kg
Preis
139,90 EUR

Ratgeber - Was es über Lutwäscher zu wissen gibt.

Was ist ein Luftwäscher?

Eine hohe Belastung durch Feinstaub, Tierhaare, Sporen, Pollen aber auch trockene Heizungsluft im Winter oder schlechte Gerüche in der Wohnung und auch andere schädliche Partikel in der Raumluft können das Leben zur Qual machen. Lüften ist definitiv keine Lösung, vor allem nicht für Pollenallergiker, besonders zu der Jahreszeit, in der Pollen für diese Menschen ein großes Problem darstellen.

Damit man im eigenen Zuhause angenehme Luft einatmen und wieder „durchatmen“ kann, ist es eine sinnvolle Investition einen Luftwäscher zu kaufen. Diese Geräte sind meist multifunktional und werden als sogenannte 2-in-1-Modelle angeboten. Diese kombinieren Luftwäscher und Luftbefeuchter. Das bedeutet, dass die Luft nicht nur von Partikeln wie Staub, Pollen, Viren und Bakterien gereinigt, sondern auch mit Feuchtigkeit angereichert wird, die sanft im Raum verteilt wird.

Ein Luftwäscher ist also ideal für die Reinigung der Raumluft und damit für ein gutes Raumklima geeignet. Wenn man nicht bereits an Atemwegserkrankungen leidet merkt man kaum, wie verschmutzt die Luft in den eigenen Räumen, wie Schlafzimmer oder Kinderzimmer ist. Wir allerdings ein solches Gerät genutzt, erfahren Allergiker, Kinder oder Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen eine deutliche Erleichterung von Tierhaaren, Staub oder Pollen in der Luft.

Wie wichtig ist gesundes Raumklima?

Symptome wie ständige Müdigkeit, Übelkeit, Kopfschmerzen, Antriebslosigkeit, Appetitlosigkeit oder Verdauungsprobleme können tatsächlich auf die schlechte Raumluft zurückzuführen sein. Krebserkrankungen durch giftige Stoffe wie Asbest oder Biozide sind ein weiterer Aspekt, der für den Einsatz von Luftwäschern spricht. Darüber hinaus ist vielen nicht bewusst, dass ein schlechtes Raumklima sogar Allergien auslösen kann. Bestehende Symptome einer Allergie können sich im schlimmsten Fall verschlimmern. Die Anschaffung eines Luftwäschers für Allergiker kann daher Linderung verschaffen.

Menschen, die sich also häufig in Räumen aufhalten, sollten für ein angenehmes Raumklima sorgen. Bakterien, Pollen, Viren, Sporen und Feinstaub können in manchen Fällen gesundheitliche Schäden verursachen, die durch den Betrieb eines Luftwäschers reduziert werden können. Wenn das Raumklima nicht optimal ist, werden mitunter Allergien ausgelöst oder Allergiesymptome verstärkt. Niesanfälle oder Kurzatmigkeit können bei manchen Allergikern die Folge sein.

Auch Atemwegserkrankungen oder Kopfschmerzen werden teilweise durch ein ungesundes Raumklima verursacht. Ist die Luftfeuchtigkeit zu niedrig, kann die Haut trocken und schuppig werden, auch Müdigkeit oder Unwohlsein können die Folge sein. Um die genannten Symptome auszuschließen oder zu lindern, kann die Anschaffung eines Luftwäschers sehr hilfreich sein.

Luftwäscher = Luftreiniger?

Luftwäscher und Luftreiniger werden im Allgemeinen als zwei verschiedene Geräte bezeichnet. Auch wenn wir keinen Unterschied zwischen „Waschen“ und „Reinigen“ sehen: Die Geräte unterscheiden sich. Die Luftwäscher werden oft fälschlicherweise als Luftreiniger bezeichnet.

Die Hauptaufgabe beider Elektrogeräte ist es, die Luft von kleinen und kleinsten Partikeln zu befreien. Allerdings filtert der Luftwäscher die Partikel mit Wasser, während der Luftreiniger mit einem speziellen Filtersystem und nur in den seltensten Fällen mit Wasser arbeitet.

Was macht man mit einem Luftwäscher?

Luftwäscher sorgen für ein gesundes und angenehmes Raumklima – zu Hause und am Arbeitsplatz. Je nach Gerät lassen sich damit auch unangenehme Gerüche wie Küchendünste oder Zigarettenrauch minimieren oder neutralisieren. Haustierbesitzer profitieren von einem solchen Gerät, da es Luftwäschern auch möglich ist Tierhaare aus der Luft zu filtern. Besonders Allergiker sind mit derartigen Geräten also gut beraten.

Zu den positiven Eigenschaften des Luftwäschers gehören:

  • Filtern Staub, Partikel, Pollen, Bakterien und Viren aus der Luft
  • Sorgt für frische Raumluft
  • Minimieren und neutralisieren Gerüche
  • Befeuchten die Atemwege
  • verhindern trockene Augen
  • Tierhaare aus der Luft filtern
  • Erkältungen vorbeugen

Einige Luftwäscher verfügen über ein zusätzliches Filtersystem, um ein noch besseres Ergebnis erreichen zu können. Allerdings sollten man bedenken, dass die Filter in regelmäßigen Abständen gewechselt werden müssen, was wiederum Folgekosten verursacht.

Die Luftwäscher sind je nach Art der Allergie vor allem für Allergiker sinnvoll. Wenn man Probleme mit Pollen und Hausstaub hat, kann der Luftwäscher die entsprechende Abhilfe schaffen – vor allem die Geräte mit zusätzlichem HEPA-Filter, die dann bei Erkrankungen der Atemwege Linderung verschaffen können. Luftwäscher bringen also besonders für gesundheitliche Aspekte einige Vorteile mit.

Einsatz bei Allergien

Wenn man unter Allergien leiden, kann der Luftwäscher deutliche Erleichterung verschaffen. Denn gerade im Frühjahr leiden viele Allergiker unter den Pollen. Für sie beginnt eine oft monatelange Tortur mit all ihren Symptomen wie laufender Nase, juckenden, trockenen Augen und Niesanfällen. Und auch in der Wohnung kann man nicht wirklich aufatmen, denn die Pollen sammeln sich auch in der Wohnung.

Genau in diesen Fällen kann ein Luftwäscher mit HEPA-Filter die richtige Lösung sein. Das Filtersystem filtert bis zu 99,9 Prozent der kleinen und kleinsten Partikel aus der Luft und sorgt so für gute Luft im Raum. Das gilt benem Pollenallergikern natürlich auch für Menschen mit Tierhaarallergien.

Besseres Raumklima und angenehme Gerüche

Nicht nur Allergiker sind mit einem Luftwäscher gut beraten, sondern auch Menschen, die ein angenehmes Raumklima schaffen wollen. Unangenehme Gerüche können auch mit dem Luftwäscher entfernt werden. Allerdings ist die Funktionsweise eines Ionisators in diesen Fällen die bessere Wahl. Da die meisten Geräte auch unangenehme Gerüche beseitigen und generell die Luftfeuchtigkeit erhöhen können, ist der Luftwäscher im Prinzip für jeden geeignet.

Kampf den Viren, Bakterien und Schimmel-Sporen

Auch Schimmel, Sporen, Bakterien und Viren können mit dem Luftwäscher beseitig aber zumindest deutlich reduziert werden, denn diese Partikel können Ihre Gesundheit schädigen. Der Luftwäscher filtert sie aus der Luft, bindet sie und gibt die gereinigte Luft an den Raum ab. Die Befeuchtung durch den Luftwäscher, die viele der Geräte in Kombination anbieten, kann zusätzlich für Linderung sorgen. Ein weiterer Vorteil, den die Luftwäscher und Raumluftbefeuchter bieten ist, das durch den Wassergehalt in der Luft die Partikel zu Boden sinken und somit nicht mehr eingeatmet werden können.

Wie funktioniert ein Luftwäscher?

Grundsätzlich funktioniert ein Luftwäscher auf eine sehr einfache Weise. Die angesaugte Raumluft wird durch einen Raumluftfilter gereinigt und wieder an den Raum abgegeben. Je nachdem, welches Filtersystem zum Einsatz kommt, wird zwischen Aktivkohlefilter, elektrostatischem Filter und photokatalytischem Filter unterschieden. Elektrostatische Luftreiniger reduzieren die Luftverschmutzung optimal.

Nachdem die vom Licht beeinflussten Nanopartikel im photokatalytischen Filtersystem übernommen wurden, werden organische Stoffe gefiltert und abgebaut. So wird die Oberfläche zum Beispiel von Bakterien gereinigt. Obwohl ein solcher Luftwäscher teurer ist, bewähren sich diese Geräte durch eine hervorragende Reinigung der Luft. Die Anzahl der zusätzlichen Filter ist ein wichtiger Pluspunkt in unserem Luftwäscher-Vergleich 2021. Nebenbei bemerkt sind HEPA-Filter und Ionisatoren charakteristische Arten von photokatalytischen Filtern, die üblicherweise eingesetzt werden.

Die Zimmerluft wird in das Gerät eingespeist und durch ein Plattenpaket im Inneren geleitet, das im Wassertank rotiert. Die Luft wird buchstäblich gewaschen und von Staub, Gerüchen und Pollen befreit:

Luftwäscher in Funktion
Die Funktionsweise eines Luftwäschers am Beispiel des Soehnle Airfresh Wash 500 dargestellt.

Welche Arten von Luftwäschern gibt es?

Die Luftwäscher gibt es in verschiedenen Ausführungen mit unterschiedlichen Ausstattungsdetails. Primär kann man die Geräte vor allem unterscheiden nach mit und ohne Zusatzfilter, worauf wir im Folgenden eingehen werden.

konventionelle Luftwäscher

Diese elektrischen Geräte arbeiten nur mit Wasser. Im Inneren des Luftwäschers wird ständig ein dünner Wasserfilm auf eine sich langsam bewegende Walze gezogen. Dieser bindet Schadstoffe aus der Luft, die vom Gerät angesaugt wurden. In der Regel sind diese Modelle mit der Eigenschaft eines Luftbefeuchters ausgestattet. Diese Geräte befeuchten die Luft mit Feuchtigkeit und sorgen so für ein besseres und angenehmeres Raumklima. Besonders in der kalten Jahreszeit kann die Befeuchtung der Raumluft sehr angenehm sein.

Modelle mit Filtersystem

Diese Geräte saugen die Luft an, die durch verschiedene hintereinander installierte Filter in den Luftwäscher selbst gesaugt wird. Die Aufgaben der Filter sind unterschiedlich und in Kombination können sie ein hervorragendes Ergebnis liefern. Luftwäscher mit HEPA-Filtersystem sind gute Geräte. Die HEPA-Filter haben ein unregelmäßiges Fasernetz, das die Schmutz- und Staubpartikel schnell und effektiv bindet.

Luftwäscher mit Aktivkohlefiltersystem sind ebenfalls als ein gutes System unter den Luftwäschern zu nennen. Wie der Name schon sagt, enthält der Filter einen Anteil an Aktivkohle. Durch die poröse Struktur des Filters bleiben Gase, Gerüche und andere Schadstoffe in den Hohlräumen hängen. Diese Schadstoffe werden durch das Filtersystem gebunden und die gereinigte Luft wird durch den Luftwäscher an den Raum abgegeben.

Für eine hygienische und gute Reinigungsleistung müssen die Filter gewartet und gereinigt werden. In der Regel haben die Aktivkohlefilter eine Lebensdauer von ca. 6 Monaten, die HEPA-Filter von ca. 12 Monaten. Sind die Filter zu stark verschmutzt, d. h. haben sich zu viele Schmutzpartikel auf ihnen abgelagert, ist ihre Filterleistung entsprechend schlecht. Daher ist eine regelmäßige Reinigung und ein Austausch für die Effizienz des Luftwäschers notwendig.

Elektrostatische Geräte & Ionisatoren

Die Ionisatoren sind ebenfalls ein Luftreinigungsgerät, das jedoch Gerüche weitgehend aus der Raumluft entfernt. Die Luft wird nicht nur gereinigt, sondern es werden ihr auch Ionen zugeführt. Diese Geräte arbeiten nach dem Prinzip der elektrostatischen Luftreinigung. Zwei elektrisch geladene Platten, die sich im Inneren des Geräts befinden, laden die Partikel elektrisch auf. Dann werden diese kleinen Partikel nach dem Prinzip eines Magneten angezogen und bleiben an den Platten haften. Von hier aus lassen sich die Schmutzpartikel leicht und einfach entfernen.

Diesen Geräten wird ein großer Einfluss auf das menschliche Wohlbefinden nachgesagt. Ältere Ionisatoren produzieren als Nebenprodukt Ozon, das bei modernen Geräten allerdings nicht in die Luft gelangt. Zudem arbeiten die Ionisatoren nicht mit Wasser und sind daher auch eher den Luftreinigern zuzuordnen.

Der Unterscheid von Luftwäschern & Luftreinigern

Die Begriffe Luftwäscher, Luftreiniger und Luftionisierer werden oft leicht verwechselt. So ist z. B. die Art und Weise, wie die Raumluft gereinigt wird, nicht identisch, was sich letztlich im Preis oder dem maximalen Geräuschpegel niederschlägt. Eine kompakte Übersicht zeigt Ihnen auf einen Blick, welche Kriterien für welches Gerät entscheidend sind.

GeräteMerkmale
Luftwäscher
  • Die Befeuchtung erfolgt über Verdunstung oder Verdampfung
  • gereinigte Luft wird in den Raum zurückgeführt
  • ideal in der Heizperiode
Luftreiniger
  • gründliche und schnelle Reinigung der Luft
  • Filterung über ein austauschbares Filtersystem
  • Ventilator saugt Raumluft in den Innenraum des Geräts
Luftionisator
  • ältere Geräte können Ozon enthalten
  • optimal für Allergiker
  • günstiger Anschaffungspreis
  • sehr gut gegen Geruchsbelästigung

Wann lohnt es sich einen Luftwäscher anzuschaffen?

Saubere Luft ist eine Freude. Allerdings wird man den Unterschied erst bemerken, wenn das Gerät täglich benutzt wird. In Haushalten mit Rauchern entfernt ein Luftwäscher Asche, Staub und andere Luftschadstoffe. Außerdem ist ein Luftwäscher ein Segen für Allergiker, da er lästige Pollen und andere allergene Stoffe aus der Luft entfernt. Zudem erhöht sich die Luftfeuchtigkeit in den Wohnräumen, was wiederum gut für die Haut und die Schleimhäute ist.

Anwendungsbeispiele sind Wohnungen mit kombinierter Wohnküche, stark durch den Verkehr belastete Innenstädte oder auch Wohnraum in Nähe zu Industriegebieten. Aber auch ein Kaminofen in den eigenen 4 Wänden ist zwar in den kälteren Monates des Jahres sehr gemütlich, aber der Ruß in der Wohnung ist nicht zu unterschätzen. Der hartnäckige Ruß setzt sich sogar auf Ihren Möbeln ab.

Ein Luftbefeuchter verringert die Gefahr der Schimmelbildung. Er beseitigt zum Beispiel die gefährlichen Schimmelsporen, die sich in der Luft befinden. Auch wenn Ihr Arbeitsplatz als gesund eingestuft ist: Ventilatoren, IT-Anlagen und Elektrogeräte trocknen die Luft aus und sind Virenspeicher. Mit einem Luftwäscher verbessern man die Raumluft und reduzieren gleichzeitig das Infektionsrisiko.

Außerdem erschweren Frühling und Sommer das Leben von Asthmatikern erheblich. Ein Luftwäscher ist für sie genauso nützlich wie in der Gastronomie oder im Wartezimmer des Arztes. Viele Menschen sind sich des nahezu überall vorherrschenden Risikos gar nicht bewusst. Und dabei kann schon ein Luftionisator oder preiswerter Luftwäscher die Raumluft einfach, günstig und nachhaltig verbessern.

Achtung vor Keimen:

Wenn der Luftwäscher längere Zeit nicht benutzt wird, d. h. wenn er nicht in Betrieb ist, sollten man das Wasser aus dem Wassertank entfernen, da sich sonst Keime im Wasser bilden können. Vor erneuter Benutzung empfiehlt sich dann ebenfalls eine Reinigung des Gerätes, damit es nicht gleich durch Staub unnötig verschmutzt wird.

Hygienemaßnahmen für Luftwäscher

Um die Vorteile eines Luftwäschers effektiv und effizient nutzen zu können, ist eine regelmäßige Wartung und Reinigung unerlässlich. Wenn man den Luftwäscher auch bei ständiger Benutzung nicht in regelmäßigen Abständen reinigt, besteht die Gefahr, dass sich Bakterien und Keime im Behälter sammeln. Bei täglichem Gebrauch ist es notwendig, das Wasser im Wassertank täglich nachzufüllen.

Spätestens nach 2 Wochen Benutzung sollte man den Wassertank immer gründlich reinigen. Dabei sollten man wie folgt vorgehen. Zuerst zerlegt man den Wäscher und reinigt seine Einzelteile umweltschonend mit Essig- oder Zitronensäure. Bei Luftwäschern mit Filtersystemen kann man die Filter in den meisten Fällen auswaschen. Hier sollte man aber genau in die Betriebsanleitung schauen.

Einige der Filtersysteme dürfen nur mit Wasser gereinigt werden, andere sollten mit einer Bürste und Seife gereinigt werden. Zur Reinigung sollten man jedoch nur die Bürste verwenden, die dem Raumluftwäscher beiliegt. Einige Filtersysteme können sogar in der Spülmaschine gereinigt werden.

Bei den auswaschbaren Filtern sollten man vor allem die Ecken gut ausspülen, da sich dort feine Partikel sammeln. Diese können mit warmem Wasser ausgespült werden. Es ist wichtig, dass der Filter gut getrocknet ist, bevor man ihn wieder in das Gerät einsetzt.

Luftwäscher-Ratgeber - Was ist beim Kauf zu beachten?

Worauf sollten man achten, wenn man einen Luftwäscher kaufen möchte?

Das Angebot an Luftwäschern ist groß und viele Verbraucher stehen vor der alles entscheidenden Frage: Welcher Luftwäscher ist der richtige für mich? In jedem Fall gibt es ein paar Kriterien, die bestimmen, welches Modell man kaufen sollte. Der beste Luftwäscher für den eigenen Gebrauch ist derjenige, der einen selbst in allen Punkten überzeugt und die eigenen Anforderungen erfüllt. Wir möchten aufzeigen, auf welche Eigenschaften und Kriterien beim Kauf eines Luftwäschers geachtet werden sollte.

  • Ein ausreichendes großes Reinigungs-Volumen des Luftwäschers ist empfehlenswert. Wenn das Gerät seinen Platz im Wohn- oder Schlafzimmerzimmer finden soll, ist es gut, wenn der Luftwäscher leise arbeitet. Für das Wohnzimmer reicht zum Beispiel ein Luftwäscher mit einem maximalen Geräuschpegel von 30 Dezibel, im Schlafzimmer sind maximal 25 dB empfehlenswert.
  • Die Anzahl der vorhandenen Leistungsstufen kann ein relevantes Kriterium sein. Wenn geplant ist, den Luftwäscher im Schlafzimmer aufzustellen, sollten man darauf achten, dass das Gerät über einen Nachtmodus verfügt. Dieser sorgt dafür, dass die Displaybeleuchtung gedimmt wird und die Lautstärke des Luftwäschers reduziert wird. Denn je höher die Einstellung der Leistungsstufe ist, desto höher ist auch die Lautstärke. Die meisten auf dem Markt befindlichen Geräte arbeiten in Bezug auf den Geräuschpegel relativ angenehm.
  • Die Größe des Raumes, in dem der Luftwäscher aufgestellt werden soll, ist ein wichtiges Kaufkriterium. Um mit dem Gerät das beste Ergebnis zu erzielen, ist ein für diese Raumgröße ausgelegtes Modell die richtige Wahl.
  • Zusätzliche Filtersysteme können vor allem für Allergiker eine sinnvolle Erweiterung des Gerätes darstellen. Diese Luftwäscher reinigen die Luft nicht nur mit dem Wassersystem, sondern leiten die Luft mit ihren Schmutzpartikeln auch durch das Filtersystem. Die sogenannten HEPA-Filter, mit denen viele dieser Geräte ausgestattet sind, entfernen Schimmelsporen und Allergene aus der Luft, was für Allergiker von großem Vorteil ist. Die Vorfilter, die oft als Aktivkohlefilter eingesetzt werden, entfernen unangenehme Gerüche und schädliche Gase aus der angesaugten Luft. Allerdings ist bei diesem Filtersystem eine regelmäßige Pflege und Reinigung bzw. ein rechtzeitiger Austausch unerlässlich. Grundsätzlich ist ein Luftwäscher mit einem zusätzlichen Filtersystem zu bevorzugen. Dieses reinigt die Raumluft nicht nur im Wasser, sondern nochmals durch den Filter. Diese Kaufentscheidung lohnt sich in einer Altbauwohnung oder an einer stark befahrenen Straße. Wenn man einen Garten oder eine hohe Staubbelastung hat, ist auch die Anzahl der zusätzlichen Filter ein Kriterium, das man vor dem Kauf eines Luftwäschers berücksichtigen kann. HEPA-Filter entfernen Allergene und Schimmelsporen aus der Luft. Aktivkohlefilter entfernen Staub, schädliche Gase und unangenehme Gerüche. Das Filtersystem macht aber nur Sinn, wenn Sie die Filter entsprechend pflegen und regelmäßig austauschen. Machen Sie einen Luftreiniger-Test und überzeugen Sie sich von der Qualität Ihres bevorzugten Luftwäschers. Wenn der Luftwäscher mit einem Luftqualitätssensor ausgestattet ist, wird die Luftqualität gemessen. Wenn man im Vorfeld einen bestimmten Wert eingestellt hat, startet die Reinigung automatisch.
  • Auch die Größe des Wassertanks kann wichtig sein. Je kleiner der Wassertank ist, desto öfter muss dieser aufgefüllt werden. Ein größerer Wassertank ist vor allem bei längeren Laufzeiten sinnvoll. In der Regel sollte ein neuer Luftwäscher einen Wassertank von mindestens 5 Litern haben. Der Wassertank sollte jedoch nicht zu groß sein. Es könnten sich innerhalb kurzer Zeit Algen und Keime bilden, die das Gegenteil von guter Raumluft bewirken. Ist der Tank hingegen zu klein, muss man ständig Wasser nachfüllen. So entspricht der ideale Wassertank bei einer maximalen Raumgröße von 35 Quadratmetern dem Fassungsvermögen des Wassertanks mit mindestens fünf Litern.
  • Nützlich und praktisch sind die integrierten Sensoren im Luftwäscher. Diese Sensoren prüfen z. B. selbstständig die Raumluft, um dann das Gerät automatisch einzuschalten. Auch die Temperaturanzeige kann für eine verbesserte Raumqualität von Vorteil sein.
  • Ein Luftwäscher sollte unbedingt über eine Abschaltautomatik verfügen. Wenn der Wassertank leer ist, schaltet sich das Gerät automatisch ab und die Information, dass der Wassertank leer ist, erscheint in der Regel auf dem Display.
  • Auch die Reinigungsleistung, die von der Wattzahl des Gerätes abhängt, kann als Kaufkriterium genannt werden. Je weniger Watt ein Luftwäscher hat, desto geringer ist sein Verbrauch. Und dieser ist abhängig von der Laufzeit des Wäschers und der Größe des Raumes, den dieses Elektrogerät reinigen soll.
  • Wenn man den Luftwäscher flexibel in verschiedenen Räumen einsetzen möchte, kann das Gewicht und die Abmessungen des Gerätes wichtig sein.
  • Funktionen wie ein Touchscreen-Display, integriertes Hygrometer, Fernbedienung oder Timer können die Bedienung erleichtern. Mit einer Zeitschaltuhr hat man die Möglichkeit, das Gerät nur für eine begrenzte Zeit laufen zu lassen. Und mit dem Touchscreen-Display ist die Bedienung des Geräts einfacher und intuitiver.
  • Auch ein Kombi- oder 2-in-1-Gerät sollte als Kaufoption erwähnt werden. Mit dem Kauf eines Kombigerätes reinigt man nicht nur die Luft, sondern befeuchten sie auch. Vor allem in Räumen mit niedriger Luftfeuchtigkeit kann das Kombigerät eine gute Wahl sein.
  • Einige Luftwäscher haben eine integrierte UV-Lampe. Diese bietet eine verbesserte Abtötung von Mikroorganismen im Inneren des Luftwäschers.
Strom- und Leistungstipp

Die Leistungsaufnahme ist unterschiedlich und richtet sich nach Empfehlungen. Erst während der Benutzung eines Luftwäschers stellt man fest, welche Stufe notwendig ist, um die Luft optimal zu reinigen. Die Erfahrung zeigt, dass sich ein leistungsstarker Luftreiniger, der laut Herstellerangaben für größere Räume ausgelegt ist, gut auf kleinerer Leistungsstufe, mit dann geringem Stromverbrauch einsetzen lässt. Neben dem gesparten Stromverbrauch ist das Gerät automatisch auch deutlich leiser, was auch zur seelischen Entspannung beiträgt.

Die besten Luftwäscher bei Amazon

Bestseller bei den Luftwäschern

Die hier dargestellte Auswahl an Luftwäschern zeigt lediglich den aktuellen Stand der Modelle wieder, die im Moment gern und häufig bei Amazon gekauft werden. Das bedeutet, dass die Liste keine Aussage über die Qualität der Produkte tätigt.

Allerdings darf man durchaus zugestehen, dass sich in der Regel auch hauptsächlich gute Modelle in den Bestseller-Listen wiederfinden. Man kann sich einfach merken, dass schlechte Geräte nicht gern gekauft werden und somit nur selten in den Listen auftauchen.

Als Besonderheit ist hier noch zu erwähnen, dass wir als Verbraucher den Luftwäscher gern als gleichzeitig als Luftreiniger betrachten und aus diesem Grund Geräte beider Begriffe in der Top 10-Bestsellerliste auftauchen.

Bestseller Nr. 1
VENTA 7015501 Luftbefeuchter Original LW15, Luftbefeuchter für Räume bis 25 qm, Weiß-Grau*
  • Genial einfache effektive Luftbefeuchtungstechnologie
  • Kinderleichte Bedienung & Reinigung
  • Natürliche Reduzierung von Schadstoffen in der Luft bei einer Raumluftfeuchte von 40–60 %
  • Nutzung mit Leitungswasser
  • Made in Germany
AngebotBestseller Nr. 2
Philips Series 2000 Luftreiniger – entfernt Pollen, Staub, Viren und Allergene* in Räumen mit bis zu 79 m², 3 Geschwindigkeitsstufen, Sleep-Modus (AC2887/10)*
  • Gesunde Luft: Luftreiniger bis 79 m² mit 3 Geschw.-Stufen und Sleep-Modus – Dreilagiger Filter mit NanoProtect HEPA entfernt 99,97 % der Partikel bis 0,003 µm (PM2.5, Bakterien, Viren, Tierhaare)*
  • Sensoren erfassen Luftqualität: Der Luftreiniger zeigt die Luftqualität in Echtzeit an – Automatikmodus wählt die optimale Einstellung – reinigt die Luft in einem 20-m²-Raum in unter 9 Minuten**
  • Ultraleiser Sleep-Modus: Idealer Luftreiniger fürs Schlafzimmer, mit Dimmfunktion und nachts nahezu lautlos – verbessert die Luftqualität und versorgt die ganze Familie mit sicherer, sauberer Luft
  • Niedriger Energieverbrauch: Dank des energiesparenden Designs benötigt unser Luftreiniger mit Luftfilter zum Filtern der Luft nicht mehr Strom als eine gewöhnliche Glühbirne
  • Lieferumfang: Luftreiniger, Luftfilter, Aktivkohlefilter
AngebotBestseller Nr. 3
Beurer LW 230 Luftwäscher, Luftbefeuchter und Luftreiniger in einem Gerät, für Räume bis ca. 40 m², wäscht Hausstaub, Pollen, Tierhaare und Gerüche aus der Luft, weiß*
  • Kombigerät zur Luftbefeuchtung und Luftreinigung: Die angesaugte Luft nimmt an den Befeuchterscheiben Wassermoleküle auf, gleichzeitig werden Hausstaub, Pollen, Tierhaare und Gerüche abgewaschen
  • Besonders hygienisch: Scheibenpaket und Wasserwanne können in die Spülmaschine gegeben werden
  • Flüsterleiser Betrieb: Der LW 230 ist in allen drei Leistungsstufen geräuscharm und eignet sich für die Anwendung in der Nacht. Wenn kein Wasser mehr vorhanden ist, schaltet er sich automatisch ab
  • Raumbefeuchter bei trockener Luft mit den Maßen (LxBxH): 30 x 30 x 34 cm arbeitet mit max. 7 Watt extrem energiesparend und lässt sich auch über eine externe Zeitschaltuhr steuern
  • Einfache Bedienung: Selbstregulierende Befeuchtung durch Kaltverdunstung für Räume bis ca. 40 m² geeignet, mit Füllstandanzeige und blauer LCD Anzeige
AngebotBestseller Nr. 4
AH555 Original Connect Luftbefeuchter, für Räume bis 60 qm, Fernsteuerbar per App - AirConnect kompatibel, schwarz*
  • Einzigartige Luftbefeuchtungstechnologie mit VentWave 3D Plattenstapel
  • Genial einfacher Bedienkomfort mit vollautomatischer Steuerung
  • Fernsteuerbar per App - AirConnect kompatibel
  • Hochwertige Sensorik für Echtzeit-Luftfeuchtigkeitsanzeige und -steuerung
  • Wasser ist der Filter: hygienisch, pflegeleicht, unkompliziert
AngebotBestseller Nr. 5
Stadler Form Luftwäscher George, 2 in 1: Luftbefeuchter & Luftreiniger, hohe Leistung bei tiefem Stromverbrauch, Scheibenpaket und Wasserwanne spülmaschinenfest*
  • 2 IN 1 LUFTBEFEUCHTER UND LUFTREINIGER: Georges im Wasser drehende Scheiben filtern kleinste Partikel aus der Luft und erhöhen gleichzeitig die Luftfeuchtigkeit im Raum schnell und nachhaltig.
  • EFFIZIENTES KRAFTPAKET: George filtert Partikel und unangenehme Gerüche aus der Luft.
  • EINFACHE REINIGUNG: Das Scheibenpaket und die Wasserwanne können in der Geschirrspülmaschine gereinigt werden. Zusätzlich ermöglicht der Reinigungsmodus von George eine einfache Pflege.
  • EXAKTE BEFEUCHTUNG: Dank dem integrierten Hygrostat kann George auf eine Zielfeuchtigkeit von 40%, 45%, 50% oder 55% eingestellt oder alternativ im Dauerbetrieb laufen gelassen werden.
  • LIEFERUMFANG: 1x Luftwäscher George inkl. 1x Bedienungsanleitung, 1x Water Cube, 1x Wasserhärte-Teststreifen von Stadler Form
Bestseller Nr. 6
Afloia 2 in 1 Luftreiniger und Luftbefeuchter, 7 Farben Nachtlicht mit Fernbedienung, leiser Schlafmodus, Drei-Gang-Modus, 2/4/8 Timer, Luftfilter gegen 99,97% von Staub Pollen Schimmel, CADR 130 m³/h*
  • 🎄【2 in 1-Design】Befestigen Sie den Luftbefeuchter am Luftreiniger KILO und fügen Sie Wasser hinzu, Sie können sich von Trockenheit verabschieden und saubere Luft genießen. (Das Entfernen des Befeuchters hat keinen Einfluss auf die Verwendung des Luftreinigers. Das Befeuchtermodul konnte jedoch nicht unabhängig verwendet werden).
  • 🎄【Hightech ohne Wassernebelbefeuchtung】Es wird keine Feuchtigkeit zu den umgebenden Angelegenheiten verursachen. Hilft gegen trockene Haut, Falten und Nasenbluten. Ideal für das Schlafzimmer von Babys und schwangeren Frauen. Das Produkt verfügt über eine 2/4/6-Stunden-Timerfunktion.
  • 🎄【Hochleistung】Importierter HEPA-13-Filter kann schnell eigenartigen Geruch und Rauch auffangen. Es dauert nur 30 Minuten, um einen 20-Zoll-Raum mit hoher Geschwindigkeit zu reinigen. Entfernen Sie 99,99 % der Tierhaare, Staub, Pollen, Schimmel, beseitigen Sie Staub, Bakterien, Schimmel und mehr! KILO ERSATZFILTER: Suche nach B08X2747G4 auf Amazon.
  • 🎄【7 Farben】Sieben leuchtende Farben sind verfügbar: Blau/Cyan/Grün/Gelb/Orange/Rot/Lila. Wenn der Raumluftreiniger mit minimaler Geschwindigkeit läuft (Schlafmodus), werden die Lichter automatisch ausgeschaltet und mit einer Geschwindigkeit von weniger als 25 dB betrieben. Wenn Menschen gehen oder nicht geräuschempfindlich sind, wird empfohlen, das Reinigungsgetriebe mit der höchsten Geschwindigkeit zu verwenden. Der Motor wird seine maximale Effizienz entfalten, um die Luft für Sie zu reinigen
  • 🎄【<0.69KWh /24H】Selbst wenn Luftreiniger und Luftbefeuchter 24 Stunden zusammen verwendet werden, beträgt der Stromverbrauch weniger als 0,69 kW. Stromrechnung des Luftbefeuchters gespart. Der Filter des Luftbefeuchters kann bis zu zweimal gewaschen werden. Muss nach zweimal ersetzt werden.
AngebotBestseller Nr. 7
Philips Series 800 Luftreiniger – entfernt Pollen, Staub, Viren und Aerosole* in Räumen mit bis zu 49 m², 3 Geschwindigkeitsstufen, Sleep-Modus (AC0820/10)*
  • Gesunde Luft: Luftreiniger bis 49 m² mit 3 Geschw.-Stufen und Sleep-Modus – Zweilagiger Filter entfernt 99,5 % der Partikel bis 0,003 µm (PM2.5, Bakterien, Viren, Tierhaare)*
  • Sensoren erfassen Luftqualität: Der Luftreiniger zeigt die Luftqualität in Echtzeit an – Automatikmodus wählt die optimale Einstellung – reinigt die Luft in einem 20-m²-Raum in unter 16 Minuten**
  • Ultraleiser Sleep-Modus: Idealer Luftreiniger fürs Schlafzimmer, mit Dimmfunktion und nachts nahezu lautlos – verbessert die Luftqualität und versorgt die ganze Familie mit sicherer, sauberer Luft
  • Niedriger Energieverbrauch: Dank des energiesparenden Designs benötigt unser Luftreiniger mit Luftfilter zum Filtern der Luft nicht mehr Strom als eine gewöhnliche Glühbirne
  • Lieferumfang: Luftreiniger, Luftfilter
Bestseller Nr. 8
VENTA LW45 COMFORTPlus Luftbefeuchter, 8 W, Brillantweiß, bis 60 qm*
  • Hocheffiziente Luftbefeuchtung durch VentWave 3D Technologie
  • Genial einfacher Bedienkomfort mit vollautomatischer Steuerung
  • Hochwertige Sensorik für Echtzeit-Luftfeuchtigkeitsanzeige und -steuerung
  • Natürliche Reduzierung von Pollen und Hausstaub - wichtig für Allergiker
  • Keine Filtermatten - Wasser ist der Filter: hygienisch, pflegeleicht, unkompliziert
AngebotBestseller Nr. 9
Philips Series 2000i 2-in-1 Luftreiniger und Luftbefeuchter – App-Steuerung, entfernt Pollen, Staub, Viren und Allergene* in Räumen mit bis zu 65 m², 4 Geschwindigkeitsstufen, Sleep-Modus (AC2729/10)*
  • Entfernt Viren, Bakterien, Staub und Allergene zu 99,97 % und befeuchtet die Luft: Die Kombi aus Luftbefeuchter und Luftreiniger erfüllt beide Funktionen gleichzeitig oder einzeln – für Räume bis 65 m²
  • Vermeidet nasse Stellen, weißen Staub und Verunreinigungen: Ultrafeine NanoCloud-Verdunstung sorgt für unsichtbaren Wassernebel und geringere Verschmutzung der Luft
  • Nachts ultraleise: 3 Automatikmodi für optimale Leistung, einschließlich speziellem Allergiemodus – Sleep-Modus dimmt Lichter und senkt Geschwindigkeitsstufe für einen erholsamen Schlaf
  • Jederzeit alles unter Kontrolle: Verbinden Sie Ihren Luftreiniger zum Messen der Luftqualität, Einstellen der Geschwindigkeitsstufe und Prüfen des Filterzustands mit unserer Smart-Home-App
  • Lieferumfang: 2-in-1-Kombi aus Luftreiniger und Luftbefeuchter, Luftfilter, Aktivkohlefilter
Bestseller Nr. 10
Luftreiniger, Zigma Luftreiniger Allergiker für Raucherzimmer Wohnung, H13 HEPA Luftfilter gegen 99,99 % Staub, Pollen, Rauch, 0,1 Mikron, CADR 330m³/h bis zu 150㎡, UV-C, App Steuerung, PM 2.5 Sensor*
  • 【Exklusives intelligentes AI-Steuerungssystem】Aerio-300 verabschiedet sich vom traditionellen automatischen Anpassungsmodus, erstellt einen exklusiven AI-Modus, sammelt und analysiert die Luftqualität in Ihrem Haus für Tausende von Haushalten mit unterschiedlichen Luftbedingungen und formuliert dann die am besten geeignete Reinigung für dich planen. Verglichen mit dem herkömmlichen Automatikmodus kann die Reinigungswirkung um bis zu 45 % verbessert und Energie um 40 % gespart werden
  • 【5-in-1-Kombinations-HEPA-Filtrationssystem】 Der hocheffiziente HEPA-Filter kann 99,97 % Feinstaub, Tierhaare, Pollen, Milben, Luftverschmutzung, PM2,5 und ultrafeine Partikel unter 0,3 Mikron filtern. Aktivkohlefilter entfernen Tiergerüche, Küchenrauch, Katzenstreugerüche, Rauch und neutralisieren Formaldehyd. H14 wurde zum Verkauf gelistet, Asin ist: B096LRYBSD. (Hinweis: Bitte entfernen Sie vor der Verwendung die Plastiktüte, die den Filter umhüllt.)
  • 【Für große Räume】Zigma Aerio-300 Luftreiniger ist ideal für große Räume oder ganze Häuser, seine CADR (Clean Air Delivery Rate) erreicht 330 m³/h und kann bis zu 150 m² in einer Stunde effektiv reinigen. Natürlich kann es auch in kleinen und mittelgroßen Räumen wie Wohnungen, Wohnzimmern, Schlafzimmern, Raucherzimmern und Büros eingesetzt werden. Frische Luft ist gut für Ihre Gesundheit. Hat ETL, CARB, CE, ROHS, CAS und andere Zertifizierungen bestanden.
  • 【U-VC + Negative Nonenreinigung]】UV-C-Lampen können kurzwellige UV-Strahlen von 200 bis 275 nm freisetzen, um einige Schadstoffe zu entfernen. Negative Ionen zersetzen Feinstaub in der Luft, verbessern die Luftqualität und fördern den menschlichen Stoffwechsel. Hinweis: Der gesamte Reinigungs- und Desinfektionsprozess wird in einem Luftreiniger durchgeführt, um die Entstehung von UV-Strahlen und Ozon zu verhindern
  • 【Siri und exklusive APP-Steuerung】Zigma Aerio-300 Luftreiniger kann schnell über Siri, Alexa bedient werden. Die exklusive Zigma-APP kann den Luftreiniger jederzeit und überall fernsteuern, mit mehr als 10 erweiterten Funktionen wie Filterwechselerinnerung, PM2.5-Luftqualitätstestbericht, Zeitsteuerung, Schlafmodus, Multi-Account-Steuerung, Kindersicherung usw. Wenn Wenn Sie auf Probleme stoßen, können Sie sich gerne an uns wenden. Die Gewährleistungsfrist beträgt bis zu zwei Jahre.

[1] – Umweltbundesamt

[2] – Wikipedia

[3] – ECARF